jogging

Sportarten im Anti-Aging-Check: Welche Betätigung bringt was?

Sport hält nicht nur fit und gesund, sondern stellt auch eine sehr effektive Anti-Aging-Maßnahme dar. Mit der richtigen Sportart können Ausdauer und Kraft, die im Alter deutlich nachlassen, erhöht und dem natürlichen Alterungsprozess entgegengewirkt werden. Auch das Gemeinschafts- und Naturerlebnis, das viele Sportarten bieten, ist in ihrer positiven Wirkung nicht zu unterschätzen.

Ausdauertraining als Verjüngungskur

Regelmäßiges Ausdauertraining hat einen positiven Effekt auf den ganzen Körper. Vom Stoffwechsel bis zum Blutdruck werden bei gemäßigtem Ausdauersport viele wichtige Funktionen gestärkt. Voraussetzung ist jedoch, dass die jeweilige Sportart in einem moderaten Maß und unter Berücksichtigung der eigenen Fitness und Gesundheit ausgeübt wird. Ausdauersportarten wie Walken, Skilaufen oder Joggen haben den Vorteil, dass sie sich für Personen aller Altersklassen eignen; auch Fahrradfahren hält in jedem Alter jung. Der Radsport bietet außerdem unzählige Möglichkeiten: vom gemütlichen Freizeitfahren bis zu fordernden Gelände-Radsportarten. Vielseitige Fahrradmodelle für Straße und Gelände stellt z.B. die Mountainbike-Marke Cube her.

Kräftig und beweglich bis ins hohe Alter

Die Muskelkraft lässt bereits ab einem Alter von 30 Jahren nach, und auch in der Beweglichkeit erfahren die meisten Menschen mit den Jahren deutliche Einschränkungen. Entgegenwirken lässt sich dem natürlichen Alterungsprozess mit regelmäßigem Krafttraining und mit Sportarten, die die Beweglichkeit und Koordination fördern, wie es beim Tanzen oder Aerobic der Fall ist. Einige Ausdauersportarten wie Schwimmen oder Skilaufen bieten sich ebenfalls als Muskeltraining an und stärken zudem das Immunsystem; auch haben Outdoor-Sportarten einen positiven Effekt auf die Psyche, was sich meist schon beim Joggen oder Walken in der Natur zeigt. Ein besonders entspannendes Naturerlebnis, das viele Menschen als körperliche und mentale Verjüngungskur schätzen, bietet der Segelsport, bei dem zugleich das Immunsystem erheblich gestärkt wird.

Sport als geistiges Training

Das Ausüben einer Sportart empfiehlt sich nicht nur als Fitnesstraining in jedem Alter. Viele Sportarten wie Fahrradfahren bieten zugleich Gelegenheit zu gemeinschaftlichen Aktivitäten, und auch das mentale Training, das zum Beispiel beim körperlich weniger fordernden Golfsport erzielt wird, ist nicht zu unterschätzen.